Weingut Der Gollenz – Ein Schluck Unendlichkeit

  • Beitrags-Kategorie:Blog / Winzer
  • Beitrags-Kommentare:0 Kommentare
  • Lesedauer:7 min Lesezeit
You are currently viewing Weingut Der Gollenz – Ein Schluck Unendlichkeit

Liebe Weinfreunde!
Seit vielen Jahren lautet mein Credo, dass alles zum richtigen Zeitpunkt in unser Leben tritt. Und so ist es mir auch mit dem Weingut Der Gollenz gegangen. Seit einiger Zeit war ich auf der Suche nach dem richtigen Weingut aus dem Vulkanland für uns. Dann ereilte uns mitten im Lockdown ein Paket gefüllt mit den wunderbaren Weinen der Familie Gollenz. Und wir waren schockverliebt, denn sie waren genau das, was wir gesucht hatten. Und nun stehen die Flaschen bei uns in der Vinothek und ich freue mich riesig darüber. Heute möchte ich euch erklären, worin meine Begeisterung für diese Weine fußt, zuerst aber ein paar Worte zum Weingut.

Der Gollenz, die Familie und seine Werte

Der Gollenz gibt sich mit nichts Geringerem als der Unendlichkeit zufrieden. Alois Gollenz, der Winzer blickt auf eine lange Weinbautradition zurück und kann sich auf eine großartige Zukunft freuen. Durch seine Weine fließt die Unendlichkeit, denn der Boden, auf dem die Rebstöcke wachsen, ist älter als wir es uns vorstellen können. Der Name Vulkanland erzählt uns bereits viel über das Terroir. Es ist auch der Grund für das Feuersteinaroma im Wein und bringt ein bisschen Salzigkeit. Der Vulkanboden ist ein idealer Boden für Rebstöcke.

Das Vulkanland – flüssiger Stein, Feuer und Erschütterungen

Wenn ich daran denke, dass der Boden aus flüssigem Stein, Feuer und Erschütterungen entstand, erfüllt mich ein Gefühl von Ehrfurcht unserer Mutter Erde gegenüber. Das Wasser kann darin gut abfließen und treibt die Reben in spektakuläre Qualitätshöhen. Wir waren von der strahlenden Klarheit, der großen Finesse sowie der Eleganz der Weine sofort begeistert. Von leicht fruchtig bis schwer und wuchtig ist für jeden Geschmack etwas dabei.

Alois Gollenz Weinprobe

3 Fragen an Alois und Kerstin Gollenz

Welche Rebsorte ist eure liebste?

Grauburgunder

Welche Wein/Food Kombination liebt ihr besonders?

Favorit Nummer 1 ist ein Fisch (Lachsforelle oder Zander) mit Spargel als Beilag, darüber eine schmackhafte Zitronensauce und dazu ein Glas Sauvignon Blanc Tieschen.

Nummer 2 ist ein herrliches Steak mit einer leichten Pfefferraumsauce und als Beilage einen herzhaften Kartoffelgratin und dazu ein Glas Grauburgunder Ried Klöchberg.

Wenn Alois ein Wein wäre, welcher wäre er, und warum?

Alois sagt, er wäre ein Sauvingon Blanc, denn er ist vielschichtig, charaktervoll und lebhaft, aber trotzdem auch ruhig, ausdauernd und langlebig.


Familie Gollenz

Die Familie Gollenz über sich

Natürlich haben wir die Familie Gollenz auch um ein paar Worte zu Ihrem Weingut gebeten: Die Wurzeln unserer alten, kraftvollen Rebstöcke hatten viele Jahre Zeit, die unterschiedlichen Schichten der vulkanischen Verwitterungsböden unserer Lagen Klöchberg, Königsberg sowie Preguckenberg zu durchdringen. Hieraus ziehen unsere Trauben ihre elegante Mineralik und Salzigkeit, die sich unter dem Einfluss des illyrisch – pannonischen Klimas zu Weinen mit vollmundigem Körper und ausgeprägter Aromatik entwickeln.

Verkostungsräumlichkeiten Gollenz

Nicht nur die Wahrheit liegt im Wein, sondern auch die Unendlichkeit. Um den charakteristischen Geschmack des Vulkanlandes zu erhalten, ist unsere Arbeitsweise von größter Sorgfalt geprägt – und mit dem Zertifikat „Nachhaltig Austria“ ausgezeichnet. Nachdem wir die Trauben von Hand gelesen haben, werden sie im Keller so wenig wie nötig beeinflusst. So entstehen eigenständige Weine, mit Kraft, Tiefgründigkeit sowie einem einzigartig intensiven Aroma.


Die Weine vom Weingut Der Gollenz

Gollenz Weine

Sämling 88

Der erste und leichteste im Bunde ist der Sämling 88. Ein wunderbar leichter und feiner Wein, denn er hat nur 11,5% Alkohol und präsentiert sich fruchtig in der Nase und am Gaumen nach Pfirsich und grünem Apfel. Trotz seiner Leichtigkeit ist der Körper präsent und langanhaltend am Gaumen. Somit ist er ein wunderbarer Trinkgenuss für jeden Tag. Passt herrlich zur Sommerküche, Pilzgerichten und Geräuchertem.

Sämling Gollenz

Weissburgunder DAC

Der Weissburgunder DAC ist ein wunderbarer Klassiker, weil er sich der Situation sozusagen anpassen kann. Und das im besten Sinn, denn er ist süffig, hat eine sanfte Säure eine wunderbar dezente Nase nach Haselnüssen und Südfrüchten. Er ist der perfekte Partywein, weil es nicht viele Erdenbürger geben wird, die ihn nicht mögen.

Weissburgunder Gollenz

Grauburgunder

Der Grauburgunder ist des Winzers Lieblingsrebsorte. Mir gefällt besonders seine Beschreibung der Farbe des Weines – ein helles Messing mit rötlichem Schimmer – aber woher kommt diese Farbe? Der Grauburgunder bzw. seine Schale bekommt eine leicht rötliche Färbung wenn er reif wird, er ist aber dennoch kein Rotwein. Doch dieser kleine Farbakzent reicht, um ihm diese wunderschöne spezielle Farbe zu geben. Des weiteren gefällt mir sein für den Grauburgunder typisch nussiges Aroma. Ein Traumhafter Wein mit angenehmen Trinkfluss, so ist er ein Genuss zu Fisch, asiatischer Küche, aber auch zur Rindsroulade.

Grauburgunder Gollenz

Sauvignon Blanc

Das Vulkanland ist besonders bekannt für den Sauvignon Blanc, weil er hier hervorragend wächst. Der Vulkanboden kommt seinem speziellen Aroma sehr entgegen, denn beim Sauvignon Blanc verhilft er zu einer feinen Litschi in der Nase, Mandarinenzeste, aber auch Holunderblüte. Am Gaumen besitzt er eine sowohl frische als auch lebendige Säure, die ihm sehr schmeichelt. Zuletzt spürt man die mineralische Salzigkeit, die ihm vom Terroir verliehen wird und so ist er nicht nur zur Spargelzeit ein exzellenter Speisenbegleiter.

Sauvignon Blanc Gollenz

Die Lagenweine vom Weingut Der Gollenz

Weissburgunder Preguckenberg

Der Weissburgunder Preguckenberg ist ein wunderbarer wuchtiger Wein, weil er im großen Eichenfass vergoren wird. Der Körper ist voll und wird beseelt sowohl von einer Honignote als auch exotischen Nuancen. Trotzdem ist die Säure präsent und unterstützt die Feuchtigkeit des Weines. Ein ausgeglichener sowie harmonischer Wein. Weil der Boden vorwiegend aus schwerem Lehm besteht, ist diese Lage prädestiniert für den Burgunderanbau. Genieße diesen Weissburgunder zu feinen Räucherfischen oder zum Kalbsbraten am Sonntag.

Weissburgunder Preguchenberg

TAU Tieschen Burgundercuvee

Der Tau Tieschen Vulkanland Steiermark DAC ist eine Cuvee aus 70% Weissburgunder sowie 30% Chardonnay. Ein Wein für Burgunderfans, denn er ist voll und wuchtig und ein wahrer Charmebolzen. In der Nase findet man sowohl Ananas als auch etwas Nuss. Er füllt den Mund mit seinen feinen Aromen und dem kräftigen Körper aus.

Tau Burgundercuvee

Sauvignon Blanc Tieschen

Wenn du gerne einen etwas kräftigeren Sauvignon Blanc möchtest, ist der Sauvignon Blanc Tieschen genau der Richtige für dich. In der Nase nehmen wir feine Tropenfrucht und zarte Orangenzeste wahr sowie einen Hauch nach Ananas und Zitronengras. Am Gaumen ist er sowohl saftig als auch frisch mit einer gut eingebundenen Säurestruktur. Im Geschmack finden wir Melone sowie etwas Stachelbeere im Nachhall. Ein wunderbarer Sauvignon Blanc, weil er mit seinem Feuersteinaroma im Nachhall in Erinnerung bleibt.

Sauvignon Blanc Tieschen

Infinitum Frizzante

Für den prickelnden Abschluss möchten wir euch den Frizzante Infinitum ans Herz legen, denn er ist ein fruchtiger Schaumwein, der die Unendlichkeit nicht nur im Namen sondern auch im Geschmack trägt. Vielschichtig und angenehm in der Perlage ist er ein idealer Begleiter zum Aperitif, zu Antipasti, zum fruchtigen Dessert aber auch für den romantischen Abend mit dem Schatz.

Infinitum Frizzante

Damit ihr euch von meiner Begeisterung für die Weine vom Weingut Der Gollenz anstecken lassen könnt, bekommt ihr bis einschließlich Samstag (17.07.2021) 10 % Kennenlernrabatt auf alle Gollenz Weine sowohl im Onlineshop als auch in der Vinothek. Abschließend wünschen wir euch viel Spass beim Testen und freuen uns sehr auf euer Feedback! 

Prost! Eure Maria
Vinothek Nagele


Ps.: Unsere Blog-Artikel sind mit einem Augenzwinkern zu lesen, denn ein verantwortungsvoller Umgang mit Alkohol ist eine Grundvoraussetzung!

Schreibe einen Kommentar