Sämling – Gollenz

7,10

inkl. 20 % MwSt.

zzgl. Versandkosten

Add to Wishlist
Kategorie:

Beschreibung

Der Sämling 2020 vom Weingut Gollenz aus dem Vulkanland in der Steiermark. Seine Trauben wachsen auf 26 bis 33 Jahre alten Reben in den Lagen Patzenberg und Klöchberg. Auf kalkhaltigem Rigolboden sowie schwerem Braun- und Rotlehm und Ton mit geringem Grobanteil gedeiht diese Rebsorte. Die Gärung findet im temperaturgesteuerten Edelstahltank statt und anschließend folgt eine Reifezeit von 4 Monaten im Stahltank. Bereits mit der Abfüllung erreicht er seine Trinkreife, sodass dies zwischen 2021 und 2023 ist.

Im Glas zeigt er sich in einem strahlenden Strohgelb. In der Nase ist er fruchtig in Richtung grünen Apfels sowie Pfirsich. Am Gaumen ist er sowohl trocken mit einer harmonischen Säurestruktur als auch mit ausgeprägtem Körper. Im Abgang ist er lang anhaltend.

Wir lieben den Sämling 2020 vom Weingut Gollenz vor allem zu Nudelgerichten, zu Pilzragout sowie Kürbisgerichten. Auch zu Speck und generell rauchigen Würsten passt er hervorragend.

Dieser Blog-Artikel könnte dich interessieren: Weingut Der Gollenz – ein Schluck Unendlichkeit

Abfüller: Weinhof Gollenz, Laasen 2, A 8355 Tieschen, Österreich
Inhalt: 0,75 l
Alkoholgehalt: 11,5 % Vol.
Grundpreis / l: 9,47 €

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Sämling – Gollenz“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert