Weihnachten – der Wein zum Truthahn!

  • Beitrags-Kategorie:Blog
  • Beitrags-Kommentare:0 Kommentare
  • Lesedauer:2 min Lesezeit

Bei uns gibt es zu Weihnachten traditionell immer einen Truthahn. Durchaus einen, wie ihr aus amerikanischen Filmen kennt. Zwar ist uns die amerikanische Kultur als Halbfranzosen nicht sehr nah, aber gutes Essen wissen wir mehr als zu schätzen. Und unser französischer Opa liebte es den riesigen Vogel für seine Familie zu tranchieren und uns glücklich beim Genießen zu zuschauen. Er thronte immer am Tischhaupt und öffnete die feinsten Flaschen, die sein Weinkeller hergab. Natürlich nur gut gereifte und bedacht ausgewählte Tropfen. Deshalb beantworte ich hier welcher Wein zum Truthahn passt!


Pinot Noir aus der Thermenregion!

Heuer habe ich mich für Pinot Noir entschieden und wir werden zwei verschiedene servieren. Zum einen den

Pinot Noir Selektion von Weingut Piriwe.

dieser kommt aus der Thermenregion, ist Rubinrot mit violetten Reflexen. Ein Hauch von Wiesenkräutern in der Nase, Pflaumen und rote Beeren…. Ein würziger, fruchtiger Wein der perfekt zum hellen würzigen Fleisch des Truthahn passt.


Burgunder

Gevrey-Chambertin „Vieilles Vigne“ aus Frankreich!

Unser zweiter Weihnachtswein wird der Gevrey-Chambertin „Vieilles Vigne“ von Domaine Faiveley sein.

Gevrey-Chambertin zum Truthahn

Wir lieben diesen Wein. Die Rebstöcke für diesen feinen Wein sind mehr als 35 Jahre alt. Sie erzeugen einen außergewöhnlich intensiven, aromatischen Wein, der das einzigartige Terroir dieser Gegend widerspiegelt. Er strahlt in einem tiefen, leuchtenden Rubinrot, zeigt in der Nase Intensität und Komplexität und schwarze Früchte runden den Geschmack ab.

Wir genießen den Jahrgang 2016, denn nur durch Reifung kommt sein herrlicher Geschmack voll zur Geltung.


Wenn es lieber Weißwein sein soll!

Natürlich habe ich auch einen Tipp für all diejenigen, die lieber nur Weißwein trinken. Zum Truthahn passt perfekt der

Chardonnay Select vom Weingut Wieninger. 

Wieninger Chardonnay Select 2016

Dieser füllige Weisswein wird 15 Monate zu 75% in teils neuem Barrique gereift, welches ihm einen unwiderstehlichen Geschmack mit Nougatnoten, Papaya und Orangenzesten gibt. Am Gaumen präsentiert er sich stoffig, voluminös, gut eingebundene Säurestruktur, elegant, rund harmonisch und karamelligen Noten.     


Wir ihr seht sind meine Empfehlungen heuer Burgunderlastig aber sie passen so wundervoll zu unserem Weihnachtsmahl! Und ein Burgunder aus Burgund gehört da einfach dazu. Viel Spass beim Probieren.

Eure Maria

Schreibe einen Kommentar