Marius 2019 – M. Chapoutier

8,60

inkl. 20 % MwSt.

zzgl. Versandkosten

Add to Wishlist
Kategorie:

Beschreibung

Der Marius 2019 von Chapoutier hat seinen Ursprung in der berühmten Weinbauregion Languedoc-Roussillon. Er wird aus den Rebsorten Vermentino sowie Terret gekeltert. Erster verleiht dem Wein Lebendigkeit und Zweiter sowohl Geschmeidigkeit als auch elegante und blumige Aromen. Die Ernte der Trauben findet in der Nacht statt, denn dadurch erhält man reichere und frischere Weine. Nach der Ernte folgt direkt die Pressung ohne Mazeration. Die Gärung findet ohne Beigabe von Schwefel statt. Nach Beendigung der alkoholischen Gärung folgt die Reifung auch ohne Schwefel auf der Feinhefe. Denn das verstärkt die Mineralität, die wir alle bei Chapoutier so schätzen. Das Geheimnis liegt im Verschnitt der Weine, weil der Ausbau beider getrennt stattfindet. Die Zugabe einer kleinen Menge Traubensaft optimiert das Gleichgewicht der verschiedenen Säuren. So entsteht ein Wein mit Eleganz sowie reizvollen Noten.

Im Glas sehen wir ein helles Strohgelb mit goldenen sowie grünen Reflexen. In der Nase nehmen wir Aromen von sowohl weißen Früchten und Pfirsich als auch reifes Obst wahr. Am Gaumen ist er zuerst voll und fruchtig im Auftakt, gefolgt von Fruchtaromen und einer sehr schönen Säure.

Wir lieben den Marius von Chapoutier vor allem zu Fisch oder Meeresfrüchten. Aber auch zu Nudeln mit Gemüse, einer Gemüselasagne oder zu einem gebratenem Perlhuhn passt er hervorragend.

Dieser Blog-Artikel könnte dich interessieren: Weinbewertung inkl. Verkostungsnotiz

Produzent / Abfüller: Chapoutier S.A., 18 avenue du Docteur Paul Durand, 26600 Tain l’Hermitage – FRANCE
Inhalt: 0,75 l
Alkoholgehalt: 13,5 % Vol.
Grundpreis / l: € 11,47

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Marius 2019 – M. Chapoutier“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.