Cuvée 1217 Rosé extra brut – A-Nobis

22,50

inkl. 20 % MwSt.

zzgl. Versandkosten

Add to Wishlist
Kategorie:

Beschreibung

Der Cuvée 1217 Rosé von A-Nobis hat seinen Ursprung in Zurndorf im Burgenland. Birgit und Norbert Szigeti zählen wohl zu den bekanntesten Sektproduzenten Österreichs. Deshalb ist auch dieser Cuvée 1217 Rosé ein wahrlich gelungener Schaumwein. Der Grundwein zur Herstellung dieser Cuvée wird zuerst im Edelstahltank und anschließend im großen Holzfass ausgebaut. Gekeltert aus Pinot Noir, Blaufränkisch, St. Laurent sowie Zweigelt.

Im Glas zeigt sich dieser Sekt in einem klassischen Lachsrosa mit einem strahlenden Kern. Die Mousseux ist sehr fein und langanhaltend und bildet an der Oberfläche eine elegante Schaumkrone. In der Nase nehmen wir den Duft der Rose unterlegt mit Veilchenaromen wahr. Kurz darauf geht das Arome in den Geruch von frischen Erdbeeren und Himbeeren über. Auch einen Hauch von frischen Ribiseln ist deutlich vorhanden, die unterlegt vom Bouquet einer frischen Orange ist. Am Gaumen schmecken wir eine elegante sowie langanhaltende frische Harmonie, aber ganz trocken mit einer gut eingebauten Säure.

Wir lieben den Cuvée 1217 Rosé von A-Nobis vor allem zu Speisen mit Rebhuhn, Lachs sowie Reh. Auch als Speisenbegleiter zu Desserts, wie zB einem Himbeerkuchen oder einem Erdbeerkuchen ist er hervorragend geeignet.

Dieser Blog-Artikel könnte dich interessieren: Risottomio – herzhafter Risotto und süße Verführung aus Wien

Produzent / Abfüller: A-Nobis Sektkellerei Norbert Szigeti GmbH, Am Eichenwald 3, A-2424 Zurndorf
Inhalt: 0,75 l
Alkoholgehalt: 13 % Alk.
Grundpreis / l: 30 €

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Cuvée 1217 Rosé extra brut – A-Nobis“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.