Madonnino della Pieve 2013 – Castelvecchi

24,90

inkl. 20 % MwSt.

zzgl. Versandkosten

Add to Wishlist
Kategorie:

Beschreibung

Der Madonnino della Pieve 2013 von Castelvecchi entspringt aus dem schönen Radda in Chianti. Gekeltert aus Sangiovese-Trauben, die am Weinberg Madonnino wachsen, genau gegenüber der Kirche Santa Maria Novella. Dieser Weinberg zählt einerseits zu den ältesten von Castelvecchi und andererseits zum ersten Kataster des Chianti Classico. Sobald die Trauben die perfekte Reife erreicht haben, folgt die Lese per Hand mit anschließender Mazeration von 40 Tagen. Danach reift der Wein für 42 Monate lang in Fässern, davon 24 Monate in Barique-Fässern aus französischer Eiche. Den krönenden Abschluss findet der Wein bei der Flaschenreifung für weitere 10 Monate.

Im Glas zeigt er sich in wunderschöner rubinroter Farbe mit kastanienbraunen Reflexen. In der Nase verspüren wir einen komplexen Duft mit fruchtigen Noten, Vanille sowie Pfeffer. Am Gaumen ist er sowohl ausdrucksstark als auch komplex. Gesamt ein sehr faszinierender Wein mit schöner Ausgewogenheit und tollem Abgang.

Wir lieben den Madonnino von Castelvecchi vor allem zu Gerichten mit rotem Fleisch und Wild. Besonders zu einem Rib Eye Steak und gegrilltem Fleisch schmeckt dieser Wein fantastisch.

Dieser Blog-Artikel könnte dich interessieren: Wein zu Kürbis – 5 Ideen für den Herbst

Produzent / Abfüller: LE MADRI DEL CHIANTI ss di Carlo e Roberto Paladin Società Agricola – Località Castelvecchi, 53017 Radda in Chianti (SI)
Inhalt: 0,75 l
Alkoholgehalt: 14,5 % Alk.
Grundpreis / l: 33,20 €

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Madonnino della Pieve 2013 – Castelvecchi“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.