Valpolicella Classico – Allegrini

9,90

inkl. 20 % MwSt.

zzgl. Versandkosten

Add to Wishlist
Kategorie:

Beschreibung

Der Valpolicella Classico vom Weingut Allegrini kommt aus Fumane in der Nähe von Verona. Typisch gekeltert aus den Rebsorten Corvina Veronese (70%) sowie Rondinella (30%). Die Rebstöcke wachsen auf 180 – 280 m Seehöhe in Süd-Ost Lage unter optimalen Bedingungen und haben ein Durchschnittsalter von 32 Jahren. Die Böden sind sehr unterschiedlich, jedoch meist Lehm und Kalkstein. Nachdem die Handlese abgeschlossen ist, folgt die Gärung für etwa 9 Tage bei 25 bis 31 °C in Edelstahltanks. Der Ausbau erfolgt auch in Stahl und danach reift der Wein noch für ca. 2 Monate in der Flasche.

Im Glas zeigt sich dieser Rotwein in rubinroter Farbe mit violetten Reflexen. In der Nase nehmen wir duftende, fruchtige Noten wahr, in der die Kirsche dominiert. Auch frische Nuancen von Pfeffer und aromatischen Kräutern sind deutlich erkennbar. Am Gaumen ist er in jungen Jahren spritzig, saftig mit einer sehr guten Trinkbarkeit. Wenn man ihn einige Jahre später trinkt, zeigt er eine größere Feinheit.

Wir lieben den Valpolicella Classico von Allegrini vor allem zu italienischen Vorspeisen. Er passt aber auch zu Suppen, Nudelgerichten sowie allgemein zu den vielfältigen Gerichten der mediterranen Küche. Als Speisenbegleiter ist er auch zu weißem Fleisch, gebraten oder gegrillt, und zu Fischgerichten geeignet. Bei der Trinktemperatur sollte bei 16 °C liegen, damit alle Aromen optimal zur Geltung kommen.

Produzent / Abfüller: Allegrini, Via Giare 9/11 – 37022 Fumane (Vr)
Inhalt: 0,75 l
Alkoholgehalt: 13 % Vol.
Grundpreis / l: € 13,20

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Valpolicella Classico – Allegrini“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.