St. Magdalener ANTHEOS – Waldgries

18,90

inkl. 20 % MwSt.

zzgl. Versandkosten

Add to Wishlist
Kategorie:

Beschreibung

Der St. Magdalena classico ANTHEOS vom Weingut Ansitz Waldgries hat seinen Ursprung in Südtirol. Genau gesagt wachsen die Rebstöcke in St. Magdalena in einem Südwest-Hang auf 250m Seehöhe, weil dort ein ideales Mikroklima herrscht.  Der Ansitz Waldgries stammt aus dem 13. Jahrhundert und greift deshalb auch auf eine lange Weinbaugeschichte zurück. Für diesen Wein werden die Rebsorten Edelvernatsch, Grauvernatsch, Mittervernatsch sowie weitere historische Vernatsch-Arten und Lagrein verwendet. Sie wachsen sowohl auf Böden aus sandigem Glazialschotter als auch Porphyr-Verwitterungsböden. Der Ausbau dieses edlen Tropfen findet im großen Holzfass statt, wobei 20% des Leseguts mit ganzen, nicht entrappten Trauben vergoren wird. Die ideale Serviertemperatur liegt sollte ca. bei 15 – 17 °C liegen, damit alle Aromen ideal zusammenspielen.

Im Glas zeigt ers ich in einem wunderschön kräftigen Rubinrot. In der Nase nehmen wir sofort Mon-Chérie-Kirsche, reife rote Waldfrüchte sowie eine elegant-feine Würze wahr. Am Gaumen empfinden wir eine dichtverwobene Textur mit einem langen und eleganten Säurespiel. Auch feinmaschige Tannine, die mir fruchtiger Eleganz verbunden sind, machen diesen Wein sehr angenehm zu trinken.

Wir lieben den St. Magdalena ANTHEOS vom Weingut Waldgries vor allem zur mediterranen Vorspeise sowie zu Kaninchen, Lamm und Federwild.

Produzent / Abfüller: Christian Plattner – Ansitz Waldgries St. Justina 2, I-39100 Bozen
Inhalt: 0,75 l
Alkoholgehalt: 13,50 % Vol.
Grundpreis / l: € 25,20

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „St. Magdalener ANTHEOS – Waldgries“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.