Datteri Baresi grano Saragolla 400 g

5,90

inkl. 10 % MwSt.

zzgl. Versandkosten

Add to Wishlist
Kategorien: ,

Beschreibung

Es handelt sich um eine Varietät des Khorasan, und es ist fast sicher, dass sie in Mittelitalien im Jahr 400 n. Chr. von den Balkanvölkern nahöstlichen Ursprungs eingeführt wurde: Der Begriff Saragolla stammt aus dem Altbulgarischen, wo er „gelbes Korn“ bedeutete. Gegenwärtig überlebt sie nur in bestimmten Gebieten der Abruzzen, in Sannio und Lucania und auch in Apulien, dank der Arbeit einzelner Bauern, die sie weiter ausgesät haben.

Die Sarolla ist ein frühzyklisches Korn, hart und bernsteinfarben und hat einen bis zu 180 cm hohen Stängel. Er hat eine Karyopse, d.h. die Schale des Samens, die nackter und länglicher ist als bei jedem anderen Weizen, und sein Mehl hat eine intensiv gelbe Farbe. Er ist im Vergleich zu anderen Weizensorten viel resistenter gegen Schädlinge und eignet sich daher sehr gut für den biologischen Anbau.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Datteri Baresi grano Saragolla 400 g“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.